Mit einem Customer Journey Mapping können Sie das Kundenverhalten an allen Touchpoints datenbasiert nachvollziehen, hochwertige Customer Journeys aufsetzen und im richtigen Moment die Kundenentscheidungen gezielt steuern.

Marco Wyler

Director, gateb

Kunden wollen heute nicht mehr einfach ein Produkt, sondern ein Erlebnis. Und ihr Verhalten wird durch die wachsende Zahl von Touchpoints und die Verlagerung in die digitale Welt immer komplexer. Mit unserem Customer Journey Mapping können Unternehmen anhand datenbasierter Analyse des Kundenverhaltens entscheidende Moments of Truth in einer Kundenbeziehung identifizieren. Anschliessend werden Micro-Journeys definiert, welche schrittweise zu einem Gesamterlebnis zusammengeführt werden, das sich laufend optimiert. Infolge der übersichtlichen Visualisierung können anschliessend alle Journeys ohne grossen Aufwand automatisiert und operationalisiert werden.

Gastbeitrag zum Thema «Einsatz von Daten entlang der Customer Journey» von Marco Wyler, Director gateB, für das CAS Digital Communication Excellence an der Fachhochschule Grabünden.

Wesentliche Vorteile eines Customer Journey Mapping:

  • Kundenverhalten datenbasiert nachvollziehen und Entscheidungsmomente kennen
  • Hochwertige Customer Journeys erstellen und entscheidende Kundeninteraktionen kontextbezogen steuern
  • Nachhaltige Kundenbeziehungen auf- und ausbauen: negative Momente vermeiden und Wow-Momente schaffen
  • Conversion und Kundenzufriedenheit erhöhen
Factsheet: Customer Journey Mapping
Download

Factsheet: Customer Journey Mapping

Erfahren Sie mehr darüber, wie Customer Journey Mapping Ihnen dabei hilft, das tatsächliche Kundenverhalten datenbasiert nachzuvollziehen, hochwertige Customer Journeys aufzusetzen und so entscheidende Kundeninteraktionen im richtigen Moment zu steuern.