Webinar für Life-Science-Unternehmen: 8. Juli um 15 Uhr

Content global effizient zu managen – von der Idee über die Erstellung und Genehmigung bis zur Publikation und Auswertung – bleibt für viele Life-Science-Unternehmen eine Herausforderung. Manuelle Prozesse, nicht integrierte Systeme, regional unterschiedliche Methoden oder ein fehlendes, kanalübergreifendes Denken und Handeln können Ursachen dafür sein.  

In unserem Webinar mit Aprimo - am 8. Juli um 15 Uhr - beleuchten wir den gesamten Content-Lifecycle und teilen unsere Erfahrung, wie das Content Management – speziell in Life-Science-Unternehmen und über den Regulatory-Prozess hinaus – optimiert werden kann.


Vor allem in regulierten Branchen wie Life Sciences sehen wir, dass der Content-Lifecycle immer geschäftskritischer wird und einen ganzheitlicheren Ansatz erfordert.

René Affolter

Director, gateB

Referenten

Brett Molotsky, Vice President of Industry Solutions Aprimo hat den grössten Teil seiner Karriere damit verbracht, Unternehmen dabei zu unterstützen, Technologien so einzusetzen, dass sie die Kundenbedürfnisse erfüllen und gleichzeitig die Einhaltung interner und externer Richtlinien durchsetzen. Als Vordenker in diesem Bereich hat er mehrere Artikel veröffentlicht und ein Buch über die Anwendung von Geschäftsanforderungen auf Technologielösungen verfasst. Er wohnt derzeit in Südkalifornien und ist seit 2006 bei Aprimo.

Seit mehr als 13 Jahren arbeitet René Affolter, Director Global Business Development gateB, im Bereich Enterprise Software. Er hilft Unternehmen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, wenn es um die Auswahl von Marketing-Technologien geht, und unterstützt sie eng bei der Implementierung und darüber hinaus. Bevor er 2014 zu gateB kam, war er Head of European Business Development bei einem Softwareanbieter zur Verwaltung von Rechten und Lizenzgebühren in London.

Melden Sie sich für das Webinar (auf Englisch) von gateB und Aprimo am 8. Juli um 15 Uhr an