Live-Webinare: 22. Oktober, 29. Oktober und 5. November jeweils um 16 Uhr

Oft fehlt es Unternehmen an Kontext und Verständnis der wahren Kundenabsicht, wenn Interaktionen an einem bestimmten Touchpoint stattfinden oder ausgelöst werden. Das Resultat: frustrierende Kundenerlebnisse.

Der Forrester Opportunity Snapshot gibt einen Hinweis auf das Ausmaß des Problems und zeigt, dass zwar 82% der Unternehmen behaupten, einen kundenorientierten Ansatz in ihrer Journey-Planung gewählt zu haben, in Wirklichkeit aber nur 13% diesen Ansatz erfolgreich umsetzen.

Die Gründe dafür liegen häufig in der fehlenden Integration von Technologien und Daten. Für jeden Kanal gibt es eine andere Technologie, ein weiteres Daten-Silo und ein Team, das die Absichten der Kunden nicht vollumfänglich versteht. Gemäss einer Studie von Forrester und unserem Partner Thunderhead nutzen nur ein Viertel (27%) der Befragten alle Kundendatenquellen über alle Kanäle - real und digital - vollständig aus. 

Die Kommunikation mit unseren Kunden müssen wir als einen ständigen Dialog betrachten und nicht als eine Reihe von einmaligen Erfahrungen. Dafür müssen wir uns in die Lage versetzen, Kunden zuzuhören und ihnen den Lead in der Konversation zu übergeben.

Erfahren Sie mehr darüber – in unserer Webinar-Serie mit unserem Partner Thunderhead zum Thema ‘Stop Thinking Channels, Start Thinking Journeys’.

Die Live-Webinare finden am 22. Oktober, 29. Oktober und 5. November jeweils um 16 Uhr statt und dauern je 45 Minuten. Melden Sie sich an.

In einer Umfrage von Thunderhead unter fast 500 Marketing- und CX-Fachleuten gaben 85 % der Befragten an, dass 'Customer-Led-Journeys' für Marken heute entweder "unverzichtbar" oder "sehr wichtig" seien, wobei mehr als die Hälfte der Befragten angab, dass sie die Vorteile als "transformativ für ihr Geschäft" einschätzen.

Die Referenten unserer Webinar-Reihe (von links nach rechts)

Frans Riemersma, Top #10 MarTech Influencer in Europa

Florian Riedl, Head of Digital bei Energie Baden-Württemberg AG

Béatrice Sidler, Leiterin Multichannel Management bei der Zürcher Kantonalbank

Marco Wyler, Director bei gateB

Darren Loveday, SVP Customer Engagement bei Thunderhead

1. Live-Webinar (in Englisch) mit Frans Riemersma, Top #10 MarTech Influencer in Europa, mit anschliessendem Panel: Warum der Kunde im Lead sein sollte

In diesem ersten Webinar bespricht Frans Riemersma, Top #10 MarTech Influencer in Europa, die Herausforderungen heutiger Unternehmen bei der Suche und Integration der passenden Technologien für die Personalisierung ihrer Kundeninteraktionen. Die Mehrheit der Unternehmen betreibt kanalorientiertes Marketing. Zwar sind viele bereits auf dem Weg zur Datenorientierung, aber nur wenige nutzen die Customer Journey als Hauptantrieb. Frans erklärt das Potenzial eines «journey first»-Ansatzes bei der Auswahl und Optimierung von Marketing-Technologien und gibt wertvolles Wissen aus seiner Praxis als Marketing-Technologe preis.

Nach Frans' Rede gehen wir in eine Live-Panel-Diskussion mit Frans Riemersma, Darren Loveday (SVP Customer Engagement bei Thunderhead) und Marco Wyler (Direktor gateB). In dieser Panel-Diskussion werden wir uns mit den folgenden Themen befassen:

  • Welchen Herausforderungen stehen Unternehmen heute gegenüber bei der Suche und Integration von Technologien, die sie bei der Personalisierung ihrer Kundeninteraktionen unterstützen?
  • Warum werden Unternehmen von der Kanal- auf die Datenorientierung umgestellt, und wo passt die Customer Journey hin?
  • Warum müssen sich Unternehmen digital umstellen, um die gesamte Customer Journey zu verbinden?
  • Wie führt Technologie Geschäftsvorgänge zusammen?
  • Warum ist das Verständnis der Kundenabsicht so wichtig?
  • Wie können Marken wirksame Programme für das Engagement in allen Kanälen anbieten?
  • Inwiefern ist eine kundengeführte Reise die Lösung des Problems?

Am Ende des Webinars folgt eine kurze Frage- und Antwortrunde mit den Teilnehmern. Das Live-Webinar findet am Donnerstag 22. Oktober um 16 Uhr CET statt (in Englisch). Interesse teilzunehmen? Melden Sie sich an.

2. Live-Webinar (in Deutsch) mit Florian Riedl, Head of Digital bei Energie Baden-Württemberg AG: Omnichannel-Personalisierungsstrategie erfolgreich umgesetzt

In unserem zweiten Webinar berichtet Florian Riedl, Head of Digital bei Energie Baden-Württemberg AG (EnBW), einem der bekanntesten Energieanbieter Deutschlands, von der umfassenden Digitalisierungs-Initiative bei EnBW und insbesondere von ihrer Personalisierungsstrategie, die mithilfe der Engagement-Plattform von Thunderhead umgesetzt wurde. Heute ist das Unternehmen in der Lage, das Verhalten und die Präferenzen in das Kundenerlebnis einzubeziehen und über Online- und Offline-Kanäle hinweg in Echtzeit zu erkennen und Erkenntnisse (z. B. Next Best Action) bei Kundeninteraktionen sogleich anzuwenden. Das Resultat: mehr Kunden, mehr Loyalität.

Am Ende des Webinars folgt eine kurze Frage- und Antwortrunde mit den Teilnehmern. Das Live-Webinar findet am Donnerstag 29. Oktober um 16 Uhr CET statt (in Deutsch). Interesse teilzunehmen? Melden Sie sich an.


At Thunderhead, we’ve helped our customers realise fantastic results. We reduced call volumes by over 25% for one retailer by servicing customers on more effective channels, increased a sports team’s global ticket sales by 6% through journey-based engagement and uncovered over $1m monthly revenue opportunity for a leading telco provider. 

Ray Gerber

Chief Solutions Officer, Thunderhead

3. Live-Webinar (in Deutsch) mit Béatrice Sidler, Leiterin Multichannel Management bei der Zürcher Kantonalbank: Banking sollte relevant bleiben und nicht nur eine Notwendigkeit sein

Für Kunden jederzeit zugänglich sein und gleichzeitig verlässlich Kundenrelevanz schaffen, wird immer entscheidender. Ist aber einfacher gesagt als getan. 

Béatrice Sidler, seit Anfang 2020 verantwortlich für das Multichannel Management bei der Zürcher Kantonalbank, erzählt, was das Multichannel Management der ZKB bisher erfolgreich machte und wie es die Kunden auch künftig auf ihren Reisen begleiten will. Damit das Banking auch in Zukunft relevant bleibt.  

Am Ende des Webinars folgt eine kurze Frage- und Antwortrunde mit den Teilnehmern. Das Live-Webinar findet am Donnerstag 5. November um 16 Uhr CET statt (in Deutsch). Interesse teilzunehmen? Melden Sie sich an.

Report: Die Rolle von Customer Journey Orchestration in der digitalen Transformation

Report: Die Rolle von Customer Journey Orchestration in der digitalen Transformation

In diesem Report (in Englisch) von unserem Technologie-Partner Thunderhead erfahren Sie mehr über die Grenzen heutiger Customer-Journey-Ansätze und wie Sie Customer Journey Orchestration erfolgreich umsetzen können. 
 

Die Rolle von Customer Journey Orchestration in der digitalen Transformation. Report herunterladen.