gateB AG

gateB Business Breakfast

30. August 2018

Digitale Möglichkeiten in Kundennutzen umwandeln

Inspirierende Keynote Speeches, praxisnahe Insights, spannende Diskussionen: Das gateB Business Breakfast versammelte rund 100 Marketing & Communication Professionals sowie Verantwortliche für Daten & Digitalthemen zu einem inspirierenden Vormittag. 

Nach der Begrüssung von Bastian Schneider, Chefstratege im Brand Leadership Circle, referierte der Zukunftsforscher Nicklas Bergman über die Top-10-Technologien, die es zu beobachten gilt, und gab Einblicke in den Umgang mit neuen Technologien aus Business-Sicht: Wir müssen uns mit neuen Technologien auseinandersetzen, ohne den Anspruch zu haben, alles zu verstehen. Neugierig sein. Darüber lesen. Den zeitlichen Aspekt und Auswirkungen auf unser Umfeld/Geschäft verstehen. Können wir mit der neuen Technologie existierende Players herausfordern oder werden wir von noch unbekannten Firmen herausgefordert? Können wir ein neues Geschäftsfeld eröffnen, wird die Technologie eine Branchenlogik verändern oder ein neues Bedürfnis kreieren? Wenn wir das verstanden haben, müssen wir uns an die neue Realität anpassen. Wir müssen die Verantwortung für die Nutzung neuer Technologie übernehmen! Als Geschäftsleute wie auch als Gesellschaft.

Infografik
Download

Infografik

Laden Sie hier die Infografik des Zukunftsforschers Nicklas Bergman herunter (englisch).

Anschliessend referierte Jérôme Koller, Leiter Daten & Analytik bei der Mobiliar, darüber, wie er die Datennutzung im Marketing und Vertrieb der Versicherungsgesellschaft etabliert hat und welchen Herausforderungen er sich dabei gegenübersah. Getreu dem Motto «Think big, start small, grow fast» ist er dabei iterativ vorgegangen. Schliesslich war es seinen Worten nach ein langer Change-Prozess, bei dem sich vor allem als wesentlich erwies, dass relevante Geschäftsfälle angegangen und die richtigen Leute «gebündelt» wurden.

Präsentation
Download

Präsentation

Laden Sie hier die Präsentation von Jérôme Koller herunter.

Der nächste Vortrag widmete sich dem Thema Content Marketing im digitalen Umfeld und wie die Credit Suisse neue Technologien intelligent einsetzt, um die heutigen Herausforderungen zu meistern: Die global tätige Bank setzt dafür auf Analytics und einen Content Lifecycle Management Hub mit folgenden Vorteilen:

  • Datenbasierte Planung und Auswertung von Inhalten
  • Prozesse wurden automatisiert
  • Silos wurden geöffnet und die Zusammenarbeit wurde erleichtert
  • Duplikate werden verhindert
  • Resultate können gemessen werden
Präsentation
Download

Präsentation

Laden Sie hier die Präsentation zur Credit Suisse herunter.

Im Vortrag von Alexei Kounine, Head AI Selligent Marketing Cloud, ging es vor allem um das perfekte Kundenerlebnis mithilfe des Einsatzes von künstlicher Intelligenz. Kunden erwarten heute Bedienung und Support auch online in Echtzeit. Nach einem umfassenden Einblick in die heutigen Anwendungen künstlicher Intelligenz in unterschiedlichen Bereichen kam er auf den spezifischen Nutzen für das Marketing zu sprechen. Gerade in der Personalisierung zeigt sich dabei der exponentielle Nutzen von künstlicher Intelligenz punkto Effizienz (weniger Aufwand) und Effektivität (grösserer Impact).

Präsentation
Download

Präsentation

Laden Sie hier Alexei Kounines Präsentation herunter (englisch).

Robert Schumacher, Director gateB, beschloss schliesslich den Vortragsreigen mit Ausführungen zur Bedeutung der Kundenbeziehungen im digitalen Zeitalter. Drei Faktoren sind relevant, um sich die Kundenbeziehungen zu sichern: die Relevanz des Contents, die Berücksichtigung des Kontexts und eine personalisierte Ansprache. Daten bzw. deren intelligente Nutzung, spielen in jedem Bereich eine zentrale Rolle.

Präsentation
Download

Präsentation

Laden Sie hier Robert Schumachers Präsentation herunter.

Impressionen

Wollen Sie mehr erfahren zu digitalen Themen im Marketing?