gateB AG

Data Governance

Data Security und Governance werden immer wichtiger, da sie entscheidend sind für die Reputation und damit den Firmen- und Markenwert von kleinen und grossen Unternehmen. Data Governance ist als Überbegriff für ein firmenweites, systematisches Daten-Management zu verstehen. Dabei geht es zum einen um das Daten-Management an sich: Wer hat wann wie und womit welche Daten generiert? Welche Wege legen die Daten in der Firma zurück? Wo sind kritische Schnittstellen und «Flaschenhälse»? Zum anderen geht es um die Sicherstellung der Datenqualität» und der sicheren Datenhaltung: Nach welchen Kriterien und wie wird eine ausreichende Datenqualität gewährleistet? Und wo werden Daten temporär oder persistent gespeichert?


Möchten Sie mehr erfahren zu Datenqualität und -sicherheit?